Ausbildungsvoraussetzungen

Klar braucht man zum Fliegen gutes Schuhwerk! Aber die Voraussetzungen, um gleich vorne auf dem Pilotensitz platz zu nehmen, sind andere!

Gyrocopter Ausbildung - was wird benötigt?

  1. Fliegerärztliche Tauglichkeit
    Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Ausbildung zum Luftsportgeräteführer (UL-Pilot) ist die fliegerärztliche Tauglichkeit. Diese muss von einem Fliegerarzt bestätigt werden. Weitere Informationen zum Tauglichkeitszeugnis findest Du unter Fliegerärztliche Untersuchung.
  2. Führungszeugnis
    Das polizeiliche Führungszeugnis sollte keine Eintragungen aufweisen. Du beantragstn es bei Deiner entsprechenden Meldebehörde. Dabei ist darauf zu achten, dass Du das Führungszeugnis beantragen, welches zu Dir nach Hause geschickt wird (nicht das Führungszeugnis für Behörden).
  3. Erste Hilfe Kurs
    Bist Du im Besitz eines Führerscheins, der nach 1968 ausgestellt wurde, dann reicht dieser als Nachweis für die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs. Sollte dies nicht der Fall sein, kann bei dem örtlichen DRK ein solcher Kurs besucht werden.
  4. Mindestalter
    Das Mindestalter für den Beginn einer Ausbildung zum Luftsportgeräteführer beträgt 16 Jahre. Die Lizenz wird dann mit 17 Jahren erteilt.
Es ist immer besser am Boden zu sein und zu wünschen, man wäre in der Luft, als in der Luft zu sein und zu wünschen, man wäre am Boden.
Voraussetzungen? - die Schuhe helfen leider nicht!